Sonntag, 22. September 2013

[Rezension] Throne of Glass - Die Erwählte

Titel: Throne of Glass - Die Erwählte
Originaltitel: Throne of Glass
Autor: Sarah J. Maas

Genre:
Verlag: dtv


ISBN: 978-3-423-76078-2
Seitenzahl: 500

Preis: € (D) 17,95







"Jeden Morgen beim Aufwachen wiederholte sie den selben Satz: Ich werde keine Angst haben."

Vorwort:
In Sarah J. Maas Roman "Throne of Glass: Die Erwählte" geht es um die siebzehnjährige Assasinin Celeana Sardothien, welche als Champion des Prinzen einen Wettkampf antreten soll, um so Champion des Königs zu werden.


Inhaltsangabe:
Zwei Männer lieben sie. Das gesamte Land fürchtet sie.
Nur sie kann das Königreich retten: Celeana Sardothien.

Celeana Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt - doch dann taucht der junge Captain der Leibgarde auf und bietet ihr eine einige Chance zum Überleben.
Prinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wieder erlangen. Beim gemeinsamen Training mit dem Captain findet Celeana immer mehr gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und umgekehrt.
Auch der Prinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, beibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses - und es ist da um zu töten.


Charaktere:
Celaena Sardothien ist die Protagonistin des Romans. Sie ist eine weit gefürchtete Assasinin. Niemand kennt sie wirklich, weswegen jeder sie für älter hält. Als Ardalans Assasinin ist sie in Endovier Gefangene - bis Prinz Dorian und der Captain Chaol sie dort herausholen, um sie als Champion für den König antreten zu lassen.
Celeana ist eine starke Persönlichkeit und trotz ihrem Jahr in Endovier wurde ihr Mundwerk nicht kleinlaut. Noch immer ist sie eine starke Kämpferin und stellt sich allem und jedem in den Weg. Doch ganz so schlau bin ich aus ihr nicht geworden. Ich rätsele noch immer, wer sie wirklich ist.

Dorian Havviliard ist der Kronprinz Ardalans. Er wählt Celeana als seinen Champion für den König aus und ist stets in Acht, damit sie gewinnt. Doch eigentlich steckt hinter dem arroganten Prinz eine ganz andere Fassade und bald merken Dorian und Celeana, dass sie eine gemeinsame Leidenschaft haben - das Lesen.

Chaol Westfall ist ein harter Charakter, welcher niemanden an sich ran lässt und so ist sein Umgang mit Celeana nicht immer der höflichste und zärteste. Er ist der beste Freund von Prinz Dorian und Captian der Leibgarde des Königs. Doch zeigt er immer sein wahres Gesicht gegenüber Celeana?

Doch auch weitere Charaktere wie die Prinzessin Nehemia, der König und der Herzog Perrington tragen einen großen Teil bei, dem Buch an Spannung zu geben.


Das Cover:
Der bläuliche Hintergrund des Covers gefällt mir sehr gut. Er lässt die Assasinin Celeana stärker hervortreten und umringt sie mit einem geheimnisvollen Schleier. Selbst auf dem Cover strotzt Ardalans Assasinin nur so vor Selbstbewusstsein und Stolz. 


Meine Meinung:
Ich habe mich sehr über das Buch gefreut und wurde wirklich nicht enttäuscht! "Throne of Glass: Die Erwählte" hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt. Auch, wenn ich Punktabzug machen muss, dafür, dass nicht alle Prüfungen des Wettkampfs beschrieben wurden, ist es ein lesenswertes Buch.
Umhüllt mit einer kleinen Liebesstory nebenbei, ist es das erste Buch, bei welchem ich mich nicht zwischen den männlichen Protagonisten (Dorian und Chaol) entscheiden konnte. Daher hoffe ich, dass man im nächsten Teil mehr über den Kronprinzen und den Captain der Leibgarde erfährt.

Ich musste ganz schön mitzittern und war hier und da erleichtert, dass ich mit meine Vermutungen recht behielt. Vor allem was Prinzessin Nehemia angeht.
Ich hätte gerne einen kleinen Tick mehr über die geheimnisvollen Wyrdzeichen erfahren und bin mir sicher, dass sich hinter Celeanas Identität mehr als nur Ardalan's Assasinin versteckt!

Fazit:
Obwohl mich das Buch überzeugen konnte und in seinen Bann zog, gibt es Punktabzüge für die fehlenden Wettkampf Prüfungen.

Punkte:
Ich gebe "Throne of Glass - Die Erwählte" 4 von 5 Punkten.



Kommentare :

  1. Huhu,

    wow, ich bin gerade total begeistert! :D
    1. Eine sehr schöne Rezi (besonders der Aufbau gefällt mir sehr). Ich selbst fand das Buch auch toll. ;)
    2. Dein Bewertungssystem ist echt klasse! ♥ Erinnert mich ein bisschen an mein eigenes. :D
    3. Herzlichen Glückwunsch zu deiner 11. Leserin.

    Liebe Grüße,
    Nicole ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Ohh Dankeschöööön! *---*
      Ja mich hat das Buch total begeistert, obwohl ich was ganz anderes erwartete hatte :)) Vielen Dank! :)
      Hihi bis ich mal gewusst habe, wie man das mit dem Bewertungssystem macht :D Ich schau mir gleich mal deins an *.*
      Uiii danke! Danke! Danke! :3
      Da freue ich mich gerade wie ein kleines Kind drüber ♥

      Liebe Grüße,
      Nenya

      Löschen
  2. Huhu :)
    Ich bin grade auf deinen Blog gestoßen und ich bin gleich mal dein Stalker geworden ;)
    Dein Bewertungssystem gefällt mir auch :) Ich bin da noch ein bisschen einfallslos :D
    Das Buch hat mir auch super gefallen. Ich will endlich mit Band 2 weiterlesen :D Ich konnte mich auch noch nicht zwischen Dorian und Chaol entscheiden ;) Es ist aber auch echt schwierig...

    Liebe Grüße
    Jenny

    http://jennybuecher.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen :)
      Oh ein neuer Stalker *.* Dankeschöön :3
      Danke :) Hat etwas gedauert, bis ich mich entscheiden konnte, welches ich nehmen :D Ursprünglich wollte ich Belle, aber das hat noch nicht so funktioniert, wie ich wollte xD Ach, das dachte ich auch :)
      Ja ich mag auch endlich Band 2 lesen! :3
      Uhh ich dachte schon ich bin die Einige, die sich nicht entscheiden kann zwischen Chaol und Dorian :D Da hast du recht, das gab es noch nie xD

      Liebe Grüße,
      Nenya

      Löschen
    2. Oh :) Belle mag ich auch *_* Ich liebe den Film ;D Ich mag das auch nicht, wenn das nicht so klappt wie ich will. Ich habs einmal probiert und es sah naja sch*** aus :D Deswegen trau ich mich noch nicht wieder dran....
      Nein! Du bist auf jeden Fall nicht die Einzige ;) Wieso müssen die Bücher auch immer so lange Wartezeiten haben? :( Da vergisst man mal wieder die Hälfte...
      Hach... ich will mich auch nie zwischen den Beiden entscheiden :D

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
    3. Hehe :) Belle ist genau so eine Leseratte wie wir *-* Ich auch xD Der einige Disneyfilm, den sich mein Freund freiwillig mit mir ansieht (okei und König der Löwen) xD :3
      Ja das kenne ich xD Das ist bei mir mit den Zwischenüberschriften bei den Rezensionen :P Schon so viel ausprobiert, aber nie so wie es sein sollte :/
      Ach trau dich, dass ist nicht so schwer ;)
      Ja das Frage ich mich auch immer o.O Night School dauert auch noch sooo lange >.< Allein HoN hatte ja wieder ein Jahr gedauert o.O Ich mag es nicht so lange auf die Bücher zu warten, ist wie du sagst, die Hälfte ist weg :(
      Nee ich auch nicht xD Die haben beide eine tolle Art und sind sympathisch und einzigartig :3 Mahh mal sehen für wen sie sich entscheiden wird ;)

      Liebe Grüße,
      Nenya

      Löschen