Montag, 16. Dezember 2013

[Rezension] Shadow Falls Camp 05 - Erwählt in tiefster Nacht

Titel: Shadow Falls Camp 05 - Erwählt in tiefster Nacht
Originaltitel: Choosen at Nightfall
Autor: C.C Hunter

Band: 5/5
Genre: Fantasy
Verlag: Fischer FJB

ISBN: 978-38414-2163-0
Seitenanzahl: 600


Preis: € (D) 14,99





Vorwort:
Shadow Falls Camp ist der lang ersehnte letzte Band der Romantasy Reihe von der Texanerin C.C Hunter. Mit vielen Erwartungen und Spannungen hat das Warten endlich ein Ende.
In „Erwählt in tiefster Nacht“ muss sich Kylie entscheiden. Bleibt sie bei der Chamäleon Gemeinschaft oder geht sie zurück nach Shadow Falls zu ihren Freunden, welche mittlerweile zu ihrer Familie geworden sind. Doch dies ist nicht die Einzige Entscheidung, die Kylie bevorsteht – für wen schlägt ihr Herz wirklich – für den Werwolf Lucas oder die Fee Derek.



Inhaltsangabe:
Kylie hat dem Shadow Falls Camp den Rücken zugekehrt, um in der Chamäleon-Gemeinschaft mehr über ihre Art zu erfahren. Doch als ihr gefährlichster Gegner wieder auftaucht, will Burnett Kylie zurück ins Camp holen, um sie beschützen zu können. Kylie muss entscheiden: Wo ist sie zu Hause?

Und als ob das alles nicht schwer genug wäre, wird Kylie von schrecklichen Visionen heimgesucht, und eine Geisterfrau mit blutigem Schwert lässt ihr keine Ruhe: Du tötest oder du wirst getötet lautet ihre unheilvolle Warnung. Was soll Kylie tun? Muss sie die Drohung ernst nehmen? Bis jetzt haben sich die Geister noch nie geirrt…

Wird Kylie ihren gefährlichsten Gegner besiegen können?


Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe: Sie alle sin im Shadow Falls Camp. Auch Kylie möchte dorthin zurück und einfach glücklich sein – doch zuvor muss sie sich ihrem gefährlichsten Gegner stellen und für ihre große Liebe kämpfen.

Kylie hat das Shadow Falls Camp verlassen und ist zu ihrem Großvater und ihrer Großtante in die Chamäleon Gemeinschaft gezogen. Dort will sie mit anderen Jugendlichen ihrer Art mehr über sich erfahren und lernen, wie sie ihre unglaublichen Kräfte anwenden kann.
Aber Kylie vermisst das Shadow Falls Camp, vor allem ihre Freunde dort.
Als im Camp etwas Schreckliches geschieht, das auch Kylie in Gefahr bringen könnte, taucht Burnett auf, um sie zurückzuholen.
Doch die Chamäleon Gemeinschaft will Kylie nicht gehen lassen, und es bleibt nur eine Möglichkeit…
Kylie muss sich entscheiden: Wo ist ihr zu Hause? Und wen liebt sie wirklich – Lucas oder Derek?
(Klappentext)


Buchcover:
Das Cover hat einen tollen Widererkennungswert und passt perfekt zu den vorherigen Buchcovern. Dieses Mal ist die Hauptfarbe rötlich und passt sich hervorragend dem metallic Effekt an, sodass es scheint, als stecke bereits in dem Cover ein Großteil der Magie von Shadow Falls.


Charaktere:
Kylie Galen ist fast am Ende ihres Ziels. Endlich weis sie, welche Art Übernatürliche sie ist. Ihre alten Aufgaben hat sie erledigt und neue warten bereits auf sie. Zurück in Shadow Falls Camp erwartet sie nicht nur Lucas, sondern auch ihre beiden Freundinnen Della und Miranda.
Kylie ist wieder ein Stück Reifer und Erwachsener geworden und stellt sich einem Problem nach dem anderen - selbst ihrem geheimnisvollen Geist.
Ziemlich früh, gesteht sich Kylie ein, dass sie für Derek nicht mehr als Liebe empfindet und das ihr Lucas nicht mehr aus dem Kopf geht.
Das traumhafteste war jedoch, als Kylie ihrer großen Liebe verziehen hat. (Ja mir fiel ein Stein vom Herzen und ein paar Freudentränchen sind auch geflossen).
Lucas Parker ist nach wie vor ein wundervoller Charakter. Ich habe so sehr mit ihm gelitten, während er um Kylie gekämpft hatte und fand ihn einfach nur zuckersüß und toll! Er gesteht ihr immer wieder seine Liebe, auch wenn sie hin und wieder mal ein Holzschwert deswegen zertrümmert :) Doch er gibt nicht auf und versucht immer wieder aufs neue, endlich wieder Kylies Herz zu erweichen. So einen Werwolf wünscht sich doch jeder! In Kylie hat Lucas seine Seelenverwandte gefunden und dieser Meinung ist nicht nur er! <3
Derek hat lange um Kylie gekämpft - umso überraschter war ich, nach seiner Erkenntnis. Ich finde Derek ist der perfekte beste Freund und hat es verdient auch glücklich zu sein.
Holiday und Burnett streiten zwar nicht mehr so viel, aber dafür hat Holiday ihren Burnett ganz schön fest im Griff! Und dann wäre da noch die schöne Sache mit Holidays Schluckauf! So schön und die beiden sind ein tolles Paar.
Miranda und Della sind wie Tom und Jerry - sie können nicht miteinander, aber auch nicht ohne einander. Sie sind die besten Freundinnen von Kylie und ich fand Della so klasse, wie sie Lucas in Schutz nahm und ihn bei Kylie verteidigt hat und ihm helfen wollte. Ja, in ihr steckt doch ein weicher Kern!
Miranda war natürlich mal wieder für einen Lacher gut! Ich liebe es, wenn sie hext :3
Perry ist einfach der beste Freund von jedem. Er rettet Kylie oft aus unangenehmen Situationen und ist immer für seine Freunde da. Er hatte irgendwie ziemlich oft Schattendienst :D Aber ich finde er und Miranda sind ein so süßes Paar *.*


Meine Meinung:
Mit Shadow Falls Camp – Erwählt in tiefster Nacht ist C.C Hunter ein grandioser Abschluss ihrer Fantasy Romane gelungen. Ich habe von der ersten bis zur letzten Seite mitgefiebert, mitgeweint und mitgelacht. 
Ich konnte förmlich die Emotionen spüren und fühlte mit jedem einzelnen Charakter mehr denn je.
Ich habe mit Lucas gelitten, mich mit ihm gefreut, mi Kylie Angst gehabt und Burnetts Wut gespürt. Selbst Holidays Schluckauf war mir so nah, wie noch nie. Ich war mit Miranda eifersüchtig und bin mit Perry geflogen und letztendlich habe ich mich auch für Derek gefreut.
C.C Hunter hatte bereits meine Frage beantwortet „Für wen würden sie sich entscheiden – Lucas oder Derek?“ Ihre Antwort hatte mich sehr erfreut und ich muss ihr zustimmen. Es fühlte sich wirklich so an, als hätte Kylie sich selbst entschieden und ihrer großen Liebe verziehen.
Besonders in den Kapiteln, bei denen es um Kylie und Lucas ging, habe ich die Luft angehalten und immer wieder gedacht „Verzeih im doch endlich!“ oder „Küss ihn! Er hat genug gelitten!“.
Noch nie habe ich so viele Emotionen in ein Buch gesteckt, wie in "Erwählt in tiefster Nacht"! Ja ich habe mit Lucas geweint, konnte Kylies Zwiespalt irgendwie verstehen und wiederum doch nicht.
Letztendlich hat sich mein Herzenswunsch erfüllt! 
Ob Kylie ihrer großen Liebe letztendlich verzeihen kann und wieder eins mit ihm wird? Lest es selbst <3

Gelungener kann eine Buchreihe gar nicht enden. Lucas, Kylie und die anderen Camp Bewohner werden immer einen Platz in meinem Herzen haben, denn so wie mit ihnen, habe ich schon lange nicht mehr mitgefühlt während des Lesens. Ihre Reise ist zwar zu Ende, doch tief innen geht es für sie weiter.
Ich finde es schade, dass es schon der letzte Band der Reihe war und hoffe nun sehnlichst, dass auch Dellas Reihe ins Deutsche übersetzt wird.

Ein kleiner Hoffnungsschimmer habe ich trotzdem irgendwie, dass sie vielleicht noch einen weiteren Teil schreiben könnte. Denn einige Fragen bleiben schon offen.
Wie verläuft die Hochzeit? Wie Entwickelt sich die Beziehung von Derek und Jenny, bzw. von Della und Steve weiter? Was geschieht an dem Wochenende, wenn Kylie und Lucas zusammen weg fahren?
Ich möchte jetzt nicht alle Fragen nennen, doch die offenen Fragen, lassen die Fans hoffen! <3

Auf jeden Fall schreibt sie gerade an einer Nebengeschichte über einen männlichen Charakter - Lucas oder Derek ist jedoch noch nicht bekannt <3
Vielleicht werden da die offenen Fragen beantwortet? :3



Punkte:
Wohlverdiente volle Punktzahl mit drei Sternchen!

Fazit:
Zwischen Liebe und Freundschaft endet das Abenteuer um Kylie, Lucas, Derek, Della, Miranda und die anderen Übernatürlichen.
Ich bin mit ein wenig Herzschmerz an das Lesen gegangen, denn ich hatte immer im Hinterkopf "Dies ist der letzte Band!". Es ist erstaunlich, wie viel man mit Buchcharakteren fühlt und wie wichtig sie einem geworden sind. Mit jeder Seite, die ich gelesen habe, wusste ich mehr und mehr, warum "Shadow Falls Camp" zu meinen Lieblingsbüchern zählt. Und ich kann mit stolz sagen: "Sie haben sich diesen Platz in meinem Herzen verdient!"
Shadow Falls Camp - Erwählt in tiefster Nacht ist mein absolutes Buchhighlight 2013 und ein absolutes Must - Have für alle Fans!
Ich möchte mich nochmal herzlich bei C.C Hunter bedanken: THANK YOU C.C FOR THIS WONDERFULL STORY <3
Kylie, Lucas, Della, Miranda, Perry, Holiday, Derek, Burnett und alle anderen werden immer in meinem Herzen sein <3

Noch nie war ein Abschied so schwer und schlimm, wie von dieser fantastischen Reihe <3 Doch ich weis, es ist kein Abschied auf Ewig <3


Eure Nenya <3

Kommentare :

  1. Wow du bist ja richtig begeistert vom dem Buch :) Ich lese es grade und finde es bisher auch ganz gut. Ich schreie Kylie bisher auch an so nach dem Motto: Verzeih Lucas doch endlich ;D Ich freue mich mittlerweile auf das Ende und deine Rezension hat mir sehr gut gefallen. Würde ich das Buch nicht grade selbst schon lesen, dann würde ich jetzt zum Regal rennen und anfangen zu lesen ;)

    Liebe Grüße <3
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa das stimmt :) Ohh ich bin schon auf deine Rezension gespannt :3 Haha ja xD Es dauert auch einfach viel zu lange oder? :)
      Ja das Ende ist schön, aber halt ein offenes Ende ;)
      Dankeschöön <3 Hihi *.* Dann motiviert dich die Rezi ja zum Weiterlesen ;D

      Liebe Grüße <3

      Löschen