Donnerstag, 24. April 2014

[Rezension] Nach dem Sommer

Titel: Nach dem Sommer
Autor: Maggie Stiefvater

Genre: Romantasy

Verlag: Script5

Band: 1/3

ISBN: 978-3-8390-0167-7

Seitenanzahl: 424

Preis € (D) 9,95









"Ich sah ihn immer wieder. Immer wenn es kalt war...Seine gelben Augen folgten mir, ... , doch er kam nie näher."


Vorwort:

"Nach dem Sommer" ist der erste Band von Maggie Stiefvater's Mercy Fall Trilogie. Die Autorin schafft eine traumhafte Liebesgeschichte rund um Grace und Sam, die mein Herz berührt hat




Inhaltsangabe:

Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren - und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf.

Ganz in der Nähe und doch unerreichbar, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit.

Es ist Sepember, als Grace und Sam sich verlieben. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher - und mit ihm den entgültigen Abschied.
(Klapptext) 






Cover:

Ein Cover, das sehr schlicht gehalten ist und trotzdem große Wirkung hat.
Grace und Sam in seiner Wolfgestalt - dazwischen ein Herz. Eine Botschaft, die sagen soll, dass es nicht nur auf das Aussehen ankommt, sondern viel mehr auf die inneren Werte.




Charaktere:

"'Grace', sagte ich, ganz leise. 'Sag was.''Sam' flüsterte sie, und ich zog sie an mich."

Grace ist ein starkes Mädchen. Schon früh lernt sie auf eigenen Beinen zu stehen und sich selbst zu versorgen. Seitdem sie von den Wölfen gebissen wurde und der schwarze Wolf mit den goldenen Augen sie gerettet hat, geht er ihr nicht mehr aus dem Kopf. Den ganzen Sommer wartet sie voller Sehnsucht auf die Wölfe, den diese kommen nur im Winter in die Wälder von Mercy Falls. Sie beobachtet sie und würde am liebsten mit ihnen zusammen durch den Wald laufen. Und dann lernt sie Sam kennen.

Sam ist eher zurückhaltend und ruhig. Er birgt ein großes Geheimnis, das nur Grace kennt. Nachdem er angeschossen wird und Grace ihn findet, kommen die Beiden sich mit jedem Tag näher. Die Beiden verbindet nun ein tiefes Geheimnis, dass sie vor den Mercy Falls Bewohnern hüten müssen. Doch der Sommer neigt sich dem Ende zu und der Winter rückt mit jedem Tag näher und wird immer bedrohlicher.

Ob es den Beiden gelingt den Winter zu überlisten und zusammen zu bleiben?





Meine Meinung:

Lange Zeit bin ich um die Buchreihe rumgeschlichen, nachdem mir eine Buchhändlerin die Reihe empfohlen hat. Letztendlich hat im April meine Neugierde gesiegt und ich habe mir die Taschenbuch Ausgabe gekauft.

"Nach dem Sommer" ist eine schöne Liebesgeschichte mit tollen Charakteren, die sofort das Herz berührt. Von der ersten bis zur letzten Seite bleibt das Buch spannend und hat die eine oder andere Überraschung parat.
Dabei hat Maggie Stiefvater einen tollen Schreibstil, der einem das Lesen flockig, locker und leicht macht.
Die Protagonisten Grace und Sam sind mir im Laufe der Geschichte ans Herz gewachsen und ich hoffe sehr, dass es einen Ausweg ihres Problemes gibt.
Während des Lesens spürt man quasi wie Sam und Grace sich gegenseitig anziehen und nicht voneinander lassen können. Dabei tut Grace wirklich alles um ihre große Liebe Sam vor dem Winter zu schützen, damit er sich nicht zurück in einen Wolf verwandelt.
Auch die Rudelmitglieder haben ihre eigene Aufgabe in der Geschichte und machen diese Rund. Dabei verleiht Beck der Geschichte das Gewisse etwas, genau so wie Olivia - eine Freundin von Grace.
Mit jeder Seite wurde besonders eine Frage stärker "Warum hat sich Grace nicht in einen Wolf verwandelt?". Doch auch die Fragen "Wird Sam sich wieder verwandeln und ist dies wirklich sein letztes Jahr?" haben mich nicht losgelassen. 
Maggie Stiefvater hat während der Geschichte viel Spannung eingebaut und hat ein kleines Geheimnis mit eingebaut, dass ich nur zu gerne lüften würde.

Die Geschichte hat mich positiv überrascht und ich würde am liebsten gleich mit Band 2 "Ruht das Licht" weiter lesen.



Fazit:

"Nach dem Sommer" verdient viele Leserherzen!
Eine unglaublich romantische Geschichte mit vielen Geheimnissen und besonders viel Spannung!

Punkte:





Über die Autorin:

Maggie Stiefvater, geboren 1981, hatte glücklicherweise immer Schwierigkeiten, ihren Hang zu Tagträumereien und Selbstgesprächen mit ihren Jobs zu vereinbaren. Anstatt also als Kellnerin, Kalligrafielehrerin oder technische Redakteurin zu arbeiten, versuchte sie es mit der Literatur.
Mit ihrer Nach dem Sommer - Trilogie gelang ihr ein großer internationaler Erfolg, für den sie von der Presse gefeiert wurde. Heute lebt die New York Times - Bestsellerautorin mit ihrer Familie, zwei überaus nervösen Ziegen und einem viel zu schnellen Auto in den Bergen Virginias.

www.maggiestiefvater.de
(Klapptext)

Die Reihe:
Nach dem Sommer
Ruht das Licht
In deinen Augen

Weitere Werke von Maggie Stiefvater:
Rot wie das Meer
Wen der Rabe ruft




Eure Nenya

Kommentare :

  1. Ich fand die ganze Reihe auch unglaublich gut und habe sie nur so verschlungen <3 Bin gespannt, ob dir die anderen Bände auch gefallen :-)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, hoffe die anderen zwei kommen auch bald als Taschenbuch raus xD
      Ich freue mich schon riesig die anderen Bücher zu lesen ♥ :)

      Löschen