Donnerstag, 16. April 2015

[Rezension] Together forever - total verliebt

Titel: Together Forever - total verliebt
Originaltitel: One Week Girlfriend
Band: 01/04


AutorIn: Monica Murphy
Genre: Jugendbuch


Verlag: Heyne
ISBN: 978-3-453-41853-0


Seiten: 272


Preis € [D]: 8,99 - Taschenbuch




Prolog - Tag 6, 23 Uhr
Viel zu berauscht.


"Together Forever - total verliebt" ist der erste Band von Monica Murphy's "Together Forever - Reihe" und erzählt die Geschichte einer großen Liebe. Drew heuert Fable an, damit sie eine Woche seine Freundin spielt. Doch wozu das alles? Fable entdeckt, dass Drew ein dunkles Geheimnis hat, das ihn sehr belastet. Wird sie es herausfinden und kann sie Drew helfen?


Ich bin die Freundin von Drew Callahan, College-Football-Legende und Traumtyp. Er ist schön und lieb - und trägt noch mehr Geheimnisse mit sich herum als ich.
Er hat mich zu einem Teil seines Lebens gemacht, in dem alles nur Schein ist und jeder mich irgendwie hasst.
Und wie es aussieht, will ihn jede haben. Aber er hat nur eins im Kopf: mich.
Ich weiß, nicht, was ich noch glauben soll. 
Das Einzige, was ich weiß: Drew braucht mich. Und ich will für ihn da sein. 
Für immer.

(Klappentext)


"Together Forever - Total verliebt" ist eines der Bücher, das ich unbedingt wegen des Covers haben wollte. Zum zweiten Mal wage ich mich in das Thema Liebesroman und wurde nicht enttäuscht.

Das Cover zeigt zum Teil ein Paar, bei dem es sich um die beiden Protagonisten Fable und Drew handelt. Der Titel, sowie der Autorenname ist von einem gestrichelten Kreis umrahmt. Das Cover wirkt sommerlich und ein wenig verspielt.
Die Gestaltung des Covers findet man auch im Innenteil des Buches wider. Zu jedem Kapitel gibt es zu Beginn einen kleinen, gestrichelten Kreis, indem sich das Kapitel, der Tag und die Uhrzeit befindet. Hinzu kommt, dass zu jedem Kapitel ein kleines Zitat über die Liebe hinzugefügt wurde. Im ersten Kapitel werden Drews und Fables Name erklärt.

Die liebevolle Gestaltung des Buches von Cover bis hin zum Innenteil harmonieren sehr gut miteinander. Zudem schaut das Buch richtig hübsch aus :)

Ich war gespannt, welche Geschichte mich hinter "total verliebt" erwarten wird. Ich war neugierig auf das Buch und wurde nicht enttäuscht.
Eine wundervolle und traumhafte Liebesgeschichte, wie sie schöner nicht sein könnte. Und doch werden den Protagonisten Fable und Drew ständig Steine in den Weg gelegt.

Die beiden Protagonisten sind sehr authentische und glaubwürdige Charaktere, die einem im Laufe der Geschichte ans Herz wachsen.
Beide haben ihre eigene Vergangenheit, die sie zu den Menschen machte, die sie heute sind. Sowohl Fable, als auch Drew haben eine kaputte Familie. 
Gegenseitig geben sie sich die Kraft, die sie brauchen um diese schwere Zeit zu überstehen.
Das Schicksal hat die Beiden zusammen geführt und das Schicksal hat ihre gemeinsame Zukunft in der Hand. 

Monica Murphy hat einen tollen Schreibstil. Ich war so an die Seiten gefesselt, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen. Durch Drews Geheimnis, welches nach und nach gelüftet wird, baut sie Spannung auf.

Ich hätte nie gedacht, dass mir die Geschichte so gut gefallen wird. Doch Monica Murphy konnte mich schon nach wenigen Seiten für sich gewinnen. 

Die Idee, dass Drew Fable als seine Freundin anheuert für eine Woche kannte ich so noch nicht. Ich finde es war schön zu lesen, wie sich die Beziehung der beiden Protagonisten im Laufe der Handlung verändert hat. Zu Beginn hätte ich nicht damit gerechnet, dass es sich für die Beiden so weiter entwickelt.  Aber ich habe mich für Fable und Drew gefreut, umso schwerer waren die negativen Stimmungen der Beiden. 

Das Ende war dann ganz anders, wie erwartet. Drews Abschiedsbrief hat mir Tränchen bereitet. Umso glücklicher bin ich darüber, dass es noch einen zweiten Band geben wird. Denn im Ernst, ich mag keine offenen Enden :D


Sehr gelungen, daher verdiente 5 von 5 Punkten!


Die New York Times, USA Today- und internationale Bestseller-Autorin Monica Murphy stammt aus Kalifornien.  Sie lebt dort im Hügelvorland unterhalb Yosemites zusammen mit ihrem Ehemann und den drei Kindern. Sie ist ein absoluter Workaholic und liebt ihren Beruf. Wenn sie nicht gerade an ihren Texten arbeitet, liest sie oder verreist mit ihrer Familie.


1 Kommentar :

  1. Hallo liebe Nenya! :)

    Das Cover zu Together Forever finde ich auch total schön. Das Buch hatte ich schon im Blick, war mir beim Lesen des Klappentextes dann allerdings nicht mehr so sicher, ob es mich wirklich überzeugen kann. Umso schöner, dass dir das Buch so gut gefallen hat. Da muss ich der Story ja eine Chance geben! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen