Montag, 10. August 2015

[Rezension] Royal - Ein Leben aus Glas

Titel: Royal - Ein Leben aus Glas
Originaltitel: Royal
Band: 01/??
AutorIn: Valentina Fast
Genre: Fantasy & Dystopie
Verlag: Im.press (Carlsen Digital)
ISBN: 978-3-646-60160-2
Seiten: 235
Preis € [D]: 3,99 (Ebook)


"Möchtest du eine Prinzessin sein? Mit all dem Geld, dem Ruhm und dem Schmuck? [...]Willst du denn ein Prinz sein?"



Prolog
Das hier ist meine Geschichte. Eine Geschichte von Angst und Zweifel, von irren Wendungen und unliebsamen Überraschungen, von Verrat und bitterer Enttäuschung.



"Royal - Ein Leben aus Glas" ist der Auftakt von Valentina Fast märchenhafter Reihe, rund um das Land Viterra und seine Bewohnerin Tanya. 



Vier junge Männer, doch wer ist der Prinz?

Viterra, das Königreich unter einer Glaskuppel ist der einzige Ort auf Erden, an dem die Menschen die atomare Katastrophe überlebt haben. Um die Bevölkerung bei Laune zu halten, findet dort alle zwei Jahrzehnte die große Fernsehshow zur Königinnenwahl statt.
Aber diesmal ist alles anders.
Diesmal will der Prinz ein Mädchen finden, das ihn um seiner selbst liebt. Vor den Augen des gesamten Königreichs soll die siebzehnjährige Tatyana zusammen mit den schönsten Mädchen des Landes um die Gunst der vier jungen Männer buhlen, von denen keiner weiß, wer der echte Prinz ist.
Sie würde alles darum geben, nicht teilnehmen zu müssen. Aber auch sie kann sich dem Glanz eines Königslebens nur schwer entziehen.





Ich liebe es!
Der Im.press Verlag hat sich mal wieder selbst übertroffen. Die Cover Gestalterin hat das perfekte Cover zur Geschichte erstellt.

Vor allem wirkt es eines: Auf den ersten Blick königlich.
Im Mittelpunkt des Covers steht eine hübsche, junge Frau - Tatyana. Sie ist umhüllt von einer Kuppel. Diese Kuppel spiegelt die Glaskuppel aus dem Buch wieder, welche Viterra umhüllt und von der Außenwelt abschirmt.

Dabei stecht der Titel "ROYAL" direkt ins Auge. Es ist in Versalien geschrieben und hat die goldene Farbe - die perfekte Farbe für einen Königstitel. In der Mitte des Buchstaben "O" aus dem Wort "Royal" befindet sich eine kleine Krone.
Diese wiederholt sich im Laufe des Buches zu jedem Kapitel. 

Der Untertitel "Ein Leben aus Glas" ist in einer Serifen Schrift verfasst. Durch den Schwung der Buchstaben wirkt diese Schrift sehr lebendig- ganz anders als der Haupttitel "Royal".
Doch alles passt sich perfekt zusammen und ergibt ein wunderschönes Cover.

Ich hoffe sehr, dass dieses Buch mal als Taschenbuch erscheinen wird :)



"Royal - Ein Leben aus Glas" ist eines dieser Bücher, dass man sieht und unbedingt lesen möchte. Und genauso ging es mir! Und das lag nicht nur am Titel und dem Cover, sondern auch der Klappentext konnte mich vollkommen überzeugen.
Ich meine, welches Mädchen träumt nicht davon eine Prinzessin zu sein? Und, wenn es nur für einen Tag wäre. Doch das genau Tanya sich in diesem Punkt von allen Mädchen unterscheidet hat sie so interessant gemacht.
Und ich kann sagen, dass diese Geschichte unglaublich ist! Binnen fünf Stunden hatte ich die Geschichte gelesen.

Bereits zu Beginn lädt "Roya - Ein Leben aus Glas" zum Träumen ein und nimmt den Leser mit in eine andere Welt - nach Viterra. 
Dies liegt auch an dem Schreibstil von Valentina Fast. Sie hat einen sehr flüssigen und bildhaften Schriebstiel und weiß, wie sie ihre Leser an die Geschichte fesselt. So baut sie durchgehend Spannung ein, wodurch man einfach nicht aufhören kann zu lesen. Und wem es so geht wie mir, dass er gar nicht achtet, wie viel noch zu lesen ist, der wundert sich, wenn plötzlich "Ende von Band 1" auftaucht.

Die Aufmachung des Ebooks hat mir sehr gut gefallen. So taucht, wie zu Beginn bereits erwähnt, die kleine Krone zu jedem neuen Kapitel auf. Zudem gehört auch ein passender Satz / ein passendes Zitat zum jeweiligen Kapitel. Dieser Satz hat mich immer besonders neugierig auf das Kapitel gemacht.

Die Geschichte ist für mich persönlich einzigartig. Ich habe bisher noch keine einzige Geschichte gelesen, die mit einer Königinnenwahl zu tun hat. [Daher habe ich es auch nicht verglichen - was ich sowieso ungerne mache].

Das Setting ist der Autorin sehr gelungen. Für mich hört sich Viterra nach einem spannenden Ort an und ich bin wirklich neugierig geworden. Daher hoffe ich, dass man in Band 02 ein wenig mehr über die Stadt unter der Glaskuppel erfährt. Ich bin sehr neugierig auf die Welt in Viterra. Vor allem möchte ich unbedingt noch mehr über die dortige Monarchi erfahren, denn bisher finde ich diese äußerst interessant.

Die Charaktere sind jeder auf seine Art und Weise etwas besonders.
Vor allem die Protagonistin Tatyana - von ihren Freunden und Familie Tanya genannt - war mir von Beginn an sehr sympathisch. Sie ist ein sehr starker Charakter, der gegen den Strom schwimmt und dies auch sehr gut zeigen kann.
Während alle Mädchen in Viterra unbedingt an der Wahl zur Königin teilnehmen möchten, würde sie dieser Wahl am liebsten aus dem Weg gehen. Doch letztendlich kann ihre Schwester Katja sie doch noch überzeugen. [Mit was Katja Tanya überzeugen kann, müsst ihr allerdings selber lesen ;)]

Besonders durch die Ich-Perspektive enthält der Leser tolle Eindrücke über die Gefühle von Tanya und lernt diese dadurch besser kennen.

Auch die vier männlichen Kandidaten Phillip, Henry, Fernand und Charles kommen bisher sehr sympathisch und offen rüber. Vom Charakter her handelt es sich um vier völlig verschiedene, junge Männer. Es scheint wirklich jeder Typ vertreten zu sein: der beste Freund, der Aufdringliche, der Freundliche und der Abweisende, aber Geheimnisvolle.
Die vier Männer sind wirklich allesamt sehr freundliche und perfekte Charaktere.

Doch wer ist der Prinz?
Diese Frage stellt man sich im Laufe des Buches öfter. Doch ich muss sagen, die Autorin schafft es, dass man nicht gleich dahinter kommt, wer der Prinz wirklich ist. Zwar hat man zwischendurch immer wieder eine Vermutung, doch wirklich festlegen möchte ich mich nicht. Ich bin gespannt, wer am Ende der Prinz sein wird.

Es ist schön zu lesen, wie Tanya ihren Weg durch die Prüfungen meistert. Dabei lernen wir auch ihre Mitstreiterinnen kennen. Einige von ihnen entpuppen sich sehr schnell als solche Dame heraus, die nur die Krone wollen.

"Royal - Ein Leben aus Glas" ist ein sehr empfehlenswerter und lesenswerter Auftakt rund um Tanya, Phillip, Henry, Charles, Fernand und Viterra.
Eine traumhaft schöne Geschichte, die ein Märchen beherbergt und doch einerseits Fantasy und andererseits Dystopie enthält.
Eine unglaubliche Mischung, die Lust auf mehr macht. Zum Glück muss ich nicht lange auf Band 02 warten, denn dieser erscheint bereits im September und ich bin schon sehr gespannt, wie es weiter gehen wird.

Denn, wie sollte es anders sein bei guten Geschichten, auch diese endet mit einem miesen Cliffhanger. Man ist so drin in der Geschichte, dass sie einfach abrupt endet. Natürlich möchte man am liebsten sofort weiterlesen. Doch nun heißt Geduld haben und warten ;)



Dieser Roman verspricht alles: Liebe, Fantasy, Dystopie, Spannung, aufregende Charaktere und ein toller Schreibstil der Autorin.
Mit "Royal - Ein Leben aus Glas" ist Valentina Fast der perfekte Auftakt ihrer Reihe gelungen. Ich bin sehr gespannt, wer am Ende der wahre Prinz sein wird und vor allem, wie weit es Tanya im Wettbewerb schafft und ob sie sich wirklich verliebt.
Bisher sind noch sehr viele Fragen offen, umso erfreuter bin ich, dass es bereits nächsten Monat mit Band 02 "Royal - Ein Königreich aus Seide" weiter gehen wird.

Absolutes MUSTREAD!



Achtung! Suchtgefahr! 
Verdiente 5 von 5 Punkten für "Royal  Ein Leben aus Glas" von Valentina Fast


Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland.
Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teeniezeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe geben, wenn sie diese aufschrieb. Ihr Debüt "Royal" entwickelte sich aus einer ursprünglichen Kurzgeschichte einer sechsbändigen Reihe.

[Text über Autorin aus dem Buch]


Band 01: Royal - Ein Leben aus Glas
Band 02: Rocal - Ein Königreich aus Seide



Kommentare :

  1. Ich möchte dieses Buch auch soooo gerne lesen :( Ich hoffe, es erscheint wirklich irgendwann als Print! :( <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe auch das es bald als Print erscheint! Ich hab die Leseprobe durchgelesen und die Geschichte hat mich von Anfang an gepackt!! Ich hoffe es kommt bald! :'(

    AntwortenLöschen