Donnerstag, 19. November 2015

[Rezension] Royal - Eine Krone aus Stahl


Titel: Royal - Eine Krone aus Stahl
Originaltitel: Royal
Band: 04/06
AutorIn: Valentina Fast
Genre: Fantasy & Dystopie
Verlag: Im.press (Carlsen Digital)
ISBN: 978-3-646-60171-8
Seiten: 253
Preis € [D]: 3,99 (Ebook)




Prolog
Noch heute durchfährt mich ein jähes Zittern, wenn ich daran zurückdenke, wie ih mich in jenen späten Tagen des Wettbewerbs fühlte.



"Royal - Eine Krone aus Stahl" ist der bereits Vierte Band von Valentina Fast märchenhafter und prachtvollen Reihe, rund um das Land Viterra und seine Bewohnerin Tanya, die sich gegen 20 weitere Kandidatinnen bei einem Wettkampf um den Prinzen durchsetzen muss. In diesem Band erfahren die Leser endlich, wer der vier Männer der wahre Prinz ist. Am Ende wird er zwei Kandidatinnen in die Endrunde wählen. Währenddessen werden die drei übrigen Männer ihre Herzensdame bestimmen und um deren Hand anhalten.



Die letzten Kandidatinnen und der echte Prinz

Wenige Wochen nur trennen die übrig gebliebenen Kandidatinnen von der Enthüllung des echten Prinzen und seiner Wahl der Prinzessin.
Alle vier jungen Männer scheinen sich bereits für ihre zukünftige Frau entschieden zu haben, nur wer Anspruch auf Tatyana erheben wird, liegt immer noch im Dunkeln.
Dass sie selbst zwiegestalten ist, macht die Situation nicht unbedingt leichter.
Erst eine gemeinsame Reise durch das gesamte Königreich öffnet ihr die Augen - nicht nur, was ihr Herz betrifft, sondern auch, was die wahren Pläne des Königreichs angeht...
[Klappentext]





Das ich die Cover der Royal Reihe liebe, muss ich wohl nicht mehr erwähnen. ;)
Diese Reihe hat einfach einen sehr starken wieder Erkennungswert durch die Gestaltung der ähnlichen Cover.

Wie auch die Bände zuvor, ist "Eine Krone aus Stahl" edel und königlich gehalten. Die junge Kandidatin, umhüllt von einer Kuppel, die nun mehr und mehr Risse enthält. Diese Risse passen sehr gut zur Entwicklung der Geschichte. Langsam droht die schützende Hülle zu zerbrechen.

Dabei stecht der Titel "ROYAL" sofort ins Auge. Es ist in Versalien geschrieben und hat die goldene Farbe - die perfekte Farbe für einen Königstitel. In der Mitte des Buchstaben "O" aus dem Wort "Royal" befindet sich eine kleine Krone. Diese wiederholt sich im Laufe des Buches wieder erneut zu jedem Kapitel, wie bereits in den vorherigen Bänden.

Der Untertitel "Eine Krone aus Stahl" ist auch dieses Mal in der Serifen Schrift verfasst. Durch den Schwung der Buchstaben wirkt diese Schrift sehr lebendig - ganz anders als der Haupttitel "Royal", der durch sein akkuraten Buchstaben statisch.

Für mich persönlich zählen die Buchcover der Royal-Reihe zu den Schönsten Covern der Buchwelt. Daher wünsche ich mir diese Reihe so sehr als Taschenbuch - nur um sie in meinem Regal bewundern zu können!


Wie sehr ich mich auf diesen Band gefreut habe!
Und ich kann sagen, dass es eine Achterbahnfahrt der Gefühle war... An manchen Stellen musste ich schon schwer schlucken, während ich an anderen am liebsten in die Handlung eingegriffen hätte :D

Auch dieses Mal hatte ich in wenigen Stunden das Buch durchgelesen. Dank des Cliffhängers von Band 03 war ich so neugierig, dass ich das Buch nicht zur Seite legen konnte. Ich war direkt in der Geschichte drin und fühlte mich wie in einem wahr gewordenen Märchen.

Zu Beginn von Band 04 erhält man wieder einen kleinen Prolog aus Tanyas Sicht. Somit befindet man sich genau an der Stelle, wo der letzte Band endete.

Der Schreibstil von Valentina Fast ist auch in Band 02 wieder sehr flüssig und bildhaft geschrieben. Se schafft es ihre Leser an die Seiten zu fesseln, dadurch dass sie stets Spannung aufbaut. Dadurch kann man einfach nicht aufhören zu lesen. Ich dachte mir die ganze Zeit "Noch ein Kapitel, dann gehst du schlafen" und dass ging bis zum Ende hin so. Ich konnte einfach das Ebook nicht beiseite legen, da es so spannend war.
Natürlich endet das Buch wieder mitten in einer verdammt spannenden Stelle! Valentina hat wirklich ein Händchen für solche Enden. Am liebsten hätte ich geweint, denn nun heißt es wieder einmal vier Wochen warten!

Die Aufmachung des Ebooks hat mir wieder sehr gut gefallen. So taucht, wie zu Beginn bereits erwähnt, die kleine Krone zu jedem neuen Kapitel auf. Zudem gehört auch ein passender Satz / ein passendes Zitat zum jeweiligen Kapitel. Dieser Satz hat mich immer besonders neugierig auf das Kapitel gemacht, da er stets dazu passte.

Die Charaktere sind jeder auf seine Art und Weise etwas besonders und sehr sympathisch.
Vor allem die Protagonistin Tatyana - von ihren Freunden und Familie Tanya genannt - wird mir von Buch zu Buch sympathischer. Tanya ist eine sehr starke Protagonistin, die sich von nichts und niemandem kleinkriegen lässt. Doch dann wird Tanya von unbekannten Angreifern übel zugerichtet. Das Schlimmste jedoch ist, dass sie sich an nichts mehr erinnern kann. Dadurch hat sie Angst, dass Phillip etwas mit der Sache zu tun haben könnte. Doch wer steckt wirklich hinter dem Angriff?

Zum Glück gibt es Claire, die mittlerweile zu Tanyas bester Freundin geworden ist. Sie weicht nicht von Tanyas Seite und steht immer hinter ihr - egal in welcher Situation. Claire ist für ihre Freundin da.

Auch dieses Mal erhält der Leser durch die Ich-Perspektive aus Tanyas Sicht tolle Eindrücke über die Gefühle von unserer Protagonistin und lernt diese dadurch immer besser kennen.

Wer ist der echte Prinz? Phillip, Henry, Fernand oder Charles?
In diesem Band bekommt man als Leser neue Einblicke auf die jungen Männer und lernt sie weiterhin mehr kennen. Ich finde alle vier nach wie vor sehr sympathisch. Vor allem bin ich der Meinung, dass alle vier einen guten Prinzen abgeben würden. Doch leider kann es nur einen geben.

Denn nach wie vor stellt sich die Frage: Wer ist der Prinz?
Wie in den letzten drei Bänden, stellt sich der Leser auch in "Eine Krone aus Stahl" die Frage der Fragen: Wer ist der wahre Prinz?
Valentina Fast macht es bis zum Schluss hin spannend und lässt bis zur Enthüllung nicht hinter die Fassade blicken, wer der echte Prinz ist. Und ich kann alle Leser beruhigen, denn in diesem Band erfährt man endlich, wer der Prinz ist. Und auch, wer die anderen drei jungen Männer sind.

Umso mehr habe ich mich nach der Enthüllung gefreut, dass ich mit meiner Vermutung richtig lag *-*

Die drei anderen Männer dürfen ihrer Herzensdame die Frage aller Fragen stellen. Doch ob wirklich alle vier jungen Männer ihre Traumfrau gefunden haben? Auf jeden Fall wird es die ein oder andere Überraschung geben, mit der die Leser nicht rechnen würden.
Und für welche zwei Kandidatinnen entscheidet sich der Prinz?

"Royal - Einr Krone aus Stahl" ist ein sehr empfehlenswerter und lesenswerter Folgeband rund um Tanya, Phillip, Henry, Charles, Fernand und Viterra. Mit ihrer Royal Reihe gelingt Valentina Fast ein zauberhaftes Märchen, dass zum Träumen einlädt - besonders jene Mädchen, die früher selbst gerne Prinzessin geworden wären.

Nun heißt es warten bis Band 05 "Eine Hochzeit aus Brokat" erscheinen wird. Zum Glück beträgt die Wartezeit nur vier Wochen! Anders würde ich sterben vor Neugierde :O
Ich bin gespannt, wie es mit Viterra weiter gehen wird. Doch am meisten interessiert mich, für wen der beiden Damen sich der Prinz am Ende entscheiden wird.
Entscheidet er aus Liebe oder was das Beste für das Königreich wäre?
Und wer sind die geheimnisvollen Angreifer von Tanya?
Ich bin gespannt, wie viele meiner Fragen im nächsten Band beantwortet werden :)



Dieser Roman verspricht alles: Liebe, Fantasy, Dystopie, Spannung, aufregende Charaktere und ein toller Schreibstil der Autorin. Eine traumhaft schöne Geschichte, die ein Märchen beherbergt und doch einerseits Fantasy und andererseits Dystopie enthält.

Mit "Royal - Eine Krone aus Stahl" ist Valentina Fast der perfekte Folgeband ihrer Reihe gelungen. Ich bin sehr gespannt, für wen sich der Prinz am Ende entscheiden wird.
Bisher sind einige Fragen beantwortet worden, doch gibt es wieder sehr viele neue Fragen, die nun offen sind. Umso erfreuter bin ich, dass es bereits nächsten Monat mit Band 05 "Royal - Eine Hochzeit aus Brokat" weiter gehen wird. Und ich hoffe sehr, dass sich der Prinz richtig entscheiden wird und auf sein Herz hört!

Absolutes MUSTREAD!



Achtung! Suchtgefahr!Verdiente 5 von 5 Punkten für "Royal - Eine Krone aus Stahl" von Valentina Fast


Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland.
Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teeniezeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe geben, wenn sie diese aufschrieb. Ihr Debüt "Royal" entwickelte sich aus einer ursprünglichen Kurzgeschichte einer sechsbändigen Reihe.

[Text über Autorin aus dem Buch]


Band 01: Royal - Ein Leben aus Glas (August 2015)
Band 02: Royal - Ein Königreich aus Seide (September 2015)
Band 03: Royal - Ein Schloss aus Alabaster (Oktober 2015)
Band 04: Royal - Eine Krone aus Stahl (November 2015)
Band 05: Royal - Eine Hochzeit aus Brokat (Dezember 2015)
Band 06: Royal - ? (Januar 2016)


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen