Dienstag, 24. November 2015

[Rezension] Sommerflüstern

Titel: Sommerflüstern
Originaltitel: Sommerflüstern
Band: 01/02
AutorIn: Tanja Voosen
Genre: Romance
Verlag: Im.press (Carlsen Digital)
ISBN: 978-3-646-60147-3
Seiten: 405
Preis € [D]: 3,99 (Ebook)



Prolog
An meinem ersten Schultag an der neuen Schule passierte eine äußerst merkwürdige Sache, an die ich noch lange zurückdenken würde.



"Sommerflüstern" handelt von den beiden jungen Protagonisten Taylor und Hunter, denen beiden schlimmes im Leben geschehen war. Zusammen erleben sie eine romantische Schnitzeljagd und lernen sich dem Anderen anzuvertrauen.


Fange an deinen Lieblingssong zu hassen!
Als Taylor an ihrer neuen High School diese merkwürdige Botschaft in ihrem Spind vorfindet, weiß sie zunächst nichts damit anzufangen.
Bis sie Monate später auf Hunter Reeves trifft, der nach längerer Abwesenheit seinen - ihren! - Spind wiederhaben will.

War die Botschaft etwa für ihn bestimmt?

Als sich der Spruch dann noch als Code herausstellt, der zu weiteren Hinweisen führt, ist Taylors Interesse geweckt. Und Hunters auch.
Aber seines gilt eher Taylor als der aufkommenden Schnitzeljagd.
[Klappentext]





Passend zum Titel "Sommerflüstern" ist das Cover farblich in warmen Sommertönen gehalten. Die einzelnen Papierblätter tauchen auch im Laufe des Buches zu jedem neuen Kapitel auf. Dadurch verbindet man das Cover noch mehr mit der Geschichte.

Das Cover wurde unglaublich schön gestalten und könnte passender für die Geschichte nicht sein. Wirklich gelungen!


"Sommerflüstern" ist mein erstes Buch der Autorin Tanja Voosen und ich liebe es!

Zu Beginn von Sommerflüstern erhält man einen kleinen Prolog, von dem der Leser über den Zettel mit der Botschaft "Fange an deinen Lieblingssong zu hassen" erfährt.

Der Schreibstil von Tanja Voosen ist unverwechselbar. Sie hat einen bildhaften, humorvollen und flüssigen Schreibstil, den ich sofort mochte. Alleine nur wegen ihrem Schreibstil würde ich jedes ihrer Bücher lesen. Sie schafft es mit ihren Worten ihre Leser an die Geschichte zu fesseln. Mit jeder Seite baut sie Spannung auf und durch die Schnitzeljagd möchte man gar nicht mehr aufhören zu lesen.

Die Charaktere aus Sommerflüstern habe ich sofort in mein Herz geschlossen!
Taylor ist eine sehr sympathische Protagonistin, die ihren eigenen Kopf hat. Sie geht ihren Weg durchs Leben und vermeidet am Liebsten den Kontakt zu anderen Menschen, denn Taylor verbergt ein Geheimnis.

Hunter habe ich von der ersten Minute an in mein Herz geschlossen. Er hat eine äußerst direkte Art und sagt stets das, was er gerade denkt. Deshalb ist er von Anfang an sehr offen mit seinen Gefühlen für Taylor.

Auch Lucy, die kleine Schwester von Taylor habe ich sehr gemocht. Sie hat mit ihrer lebensfrohen Art und stetig guten Stimmung Wind in die Geschichte gebracht.

Durch die Ich-Perspektive erhält der Leser besondere Eindrücke über die Gefühle von unserer Protagonistin Taylor und lernt diese dadurch immer besser kennen und verstehen.

Mit der Schnitzeljagd entsteht eine gewisse Spannung, da man selbst mit rätselt und mehr über den Verfasser der Rätsel erfahren möchte. Zudem ist es schön zu lesen, wie sich die Protagonisten entwickeln und näher kommen.

"Sommerflüstern" von Tanja Voosen ist ein besonders romantisches Buch, dass die Leser bezaubert. Mit der Geschichte erschafft die Autorin eine außergewöhnliche Liebesgeschichte voller Spannung.

Ich konnte "Sommerflüstern" nicht mehr aus der Hand legen und habe jede Seite nur so verschlungen. Die Autorin erschafft soviel Gefühl, Spannung und Herzschmerz, sodass man sich fühlt als wäre man mitten in der Geschichte dabei.


Dieser Roman verspricht alles, was eine Liebesgeschichte benötigt: Romantik, Liebe, Freundschaft und noch mehr Liebe!

Die Autorin Tanja Voosen hat mich "Sommerflüstern" die perfekte Liebesgeschichte erschaffen. Mit ihrem humorvollen und einzigartigen Schreibstil bringt sie Spannung in die Handlung und gibt ihren Protagonisten ganz viel Liebe mit auf den Weg.

Absolutes MUSTREAD!



Achtung! Suchtgefahr!Verdiente 5 von 5 Punkten für "Sommerflüstern" von Tanja Voosen


Tanja Voosen wurde 1989 in Köln geboren und lebt heute in der Nähe der Eifel. Während ihres Abiturs begann sie sich zum ersten Mal mit dem Schreiben von Geschichten zu befassen und kurze Zeit später zu publizieren. Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt ist, den Weg nach Hogwarts zu suchen, weil die Realität so schlecht ohne Magie auskommt, steckt sie ihre Nase in gute Bücher und treibt sich in der Welt der Blogger herum.

[Text über Autorin aus dem Buch]


Band 01: Sommerflüstern
Band 02: Herbstflüstern



Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen