Montag, 23. Mai 2016

[Rezension] Wohin der Sommer uns trägt

Titel: Wohin der Sommer uns trägt
Originaltitel: Wohin der Sommer uns trägt
Band: 01
AutorIn: Tanja Voosen
Genre: Jugendbuch
Verlag: Impress (Carlsen)
ISBN: 978-3-646-60238-8
Seiten: 403
Preis € [D]:3,99 (Ebook)


"Das ganze Leben ist eine Party." (...) "Heute ist es nur eine Stola und morgen reite ich auf einem Bären in den Sonnenuntergang." [34%]



Intro
Das letzte Licht der Abendsonne begann langsam hinter einer dickken Wolkendecke zu verschwinden.



"Wohin der Sommer uns trägt" ist zugleich eine Geschichte über die Freundschaft, wie auch über die Liebe. Tanja Voosen verzaubert gekonnt ihre Leser und lädt zum Träumen ein.



**Der Sommer vor dem Rest ihres Lebens**

Megan und Delilah sind beste Freundinnen seit Kindertagen und haben schon als kleine Mädchen einen Pakt geschlossen: Sobald der Sommer anbricht, gilt es ihm zu folgen, egal wohin er sie trägt. Deswegen graben sie jedes Jahr eine alte Kiste aus, um eine der Aufgaben daraus zu erfüllen. 


Dieser Sommer ist jedoch anders, denn er steht kurz vor dem Rest ihres Lebens. Während Megan davon träumt nach der Highschool etwas von der Welt zu sehen, möchte Delilah unbedingt an die Juilliard in New York. Große Pläne, die durch Geldsorgen, Sommerlieben und Selbstzweifel immer wieder auf die Probe gestellt werden – und sogar ihre Freundschaft zu verändern drohen. Doch manchmal reicht es auf sich selbst und den Sommer zu vertrauen…


"Ja, in diesem Moment waren wir alle Superstars." [92%]

"Wohin der Sommer uns trägt" wollte ich unbedingt lesen, da ich die Bücher von Tanja Voosen liebe! Und wiedereinmal hat mich die humorvolle Autorin nicht enttäuscht.

Der Schreibstils von Tanja Voosen ist unverwechselbar - leicht, humorvoll und voller Gefühl. Zudem lässt sie Spannung und Nervenkitzel gekonnt verschmelzen. Sie schreibt sehr bildhaft und lebendig. Durch ihre kurzen und verständlichen Sätze, lässt sich die Geschichte in einem Rutsch durchlesen.

Die Charaktere waren mir sehr sympathisch. Die beiden besten Freundinnen Delilah und Megan könnten unterschiedlicher nicht sein - und doch habe ich beide gleich in mein Herz geschlossen.

Während Delilah eher die schüchterne und zurückhaltende ist, ist Megan ein totaler Wirbelwind. Dadurch, dass die Freundinnen so unterschiedlich sind, ergänzen sie sich super. Sie haben eine sehr enge und feste Freundschaft, die mit Sicherheit ein Leben lang hält.

Jedes Jahr vor den Sommerferien graben die beiden ihre Kiste mit den Aufgaben-Zettelchen aus. Jede nimmt einen Zettel heraus und tut einen neuen Zettel hinein. Doch dieses Jahr scheinen die Aufgaben der Beiden unlösbar.

Stets an der Seite der beiden Mädchen ist Beck. Doch Beck hat es mit den Beiden nicht immer leicht. So ist er mit Herz und Seele ein totaler Nerd. Hinzu kommt, dass er sich ausgerechnet in eine der Freundinnen verliebt. Doch die glaubt, dass Beck in die Andere verliebt ist und distanziert sich von ihm.

Als dann auch noch Jaxon auftaucht, wirbelt dieser Geschichte auf und bringt neuen Wind rein. So lautet eine Aufgabe "Verliebe dich in einen süßen Jungen". Doch kann man sich so einfach verlieben?

Und dann steht ein großes Ereignis an: Die Universal Unicorns kommen in die Kleinstadt der Freunde, um ein Video zu drehen. Wie es der pure Zufall will, spielt ihnen das Schicksal gute Karten zu.

Ich fand die Geschichte mit der Mischung aus Freundschaft und Liebe wunderbar. Tanja Voosen schafft es erneut, mich mit ihrer süßen Geschichte zu verzaubern und fesselt mich an die Seiten. Sie baut ihren leichten Humor in die Geschichte ein und lässt diese dadurch noch freundlicher und sympathischer wirken.

Besonders gefallen hat mir das Bonusmaterial nach dem Ende der Geschichte. Dadurch bekommt der Leser noch einmal einen kleinen Einblick, in das Leben der Freunde nach Ende des Buches.

Bonus Content zum Buch:
Briefe von Delilah und Megan, an die jeweils Andere
Songliste der Universial Unicorns

Ich liebe dieses Buch 

Humor, Liebe und Freundschaft.
Mit dieser ganz besonderen Mischung zaubert Tanja Voosen eine neue Geschichte, mit der sie mich an die Seiten gefesselt hat. Unglaublich, wie viel Herz die Autorin in ihre Bücher steckt. Dabei lernt sie uns eines: Freundschaft und Liebe sind schön und es ist egal, wohin uns der Sommer trägt.

Absolut Lesenswert, denn das Leben ist schön! 

"Das Leben ist schön." [93%]

Achtung! Suchtgefahr!
Verdiente 
5 von 5 Punkten für "Wohin der Sommer uns trägt" von Tanja Voosen


Tanja Voosen wurde 1989 in Köln geboren und lebt heute in der Nähe der Eifel. Während ihres Abiturs begann sie sich zum ersten mal mit dem Schreiben von Geschichten zu befassen und kurze Zeit später auch zu publizieren.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen